Hier sind Social-Media-Richtlinien für Unternehmen

youtube pinterest wordpress hoeren sie sich den artikel al mp3 an

Diese 15 Social-Media-Richtlinien sollte Ihr Unternehmen anwenden

diese Social-Media-Richtlinien sollten Firmen nutzenGlauben Sie, dass Ihr Unternehmen keine Social-Media-Richtlinien braucht? Auch wenn Ihre Firma Social-Media-Marketing noch nicht nutzt, sie braucht Social-Media-Richtlinien. Die Realität ist, dass Ihre Mitarbeiter aktiv auf einer Vielzahl von Social-Media- Plattformen vertreten sind und Ihre Firma dort vertreten, ohne es zu wissen.

Daher sollte jedes Unternehmen mit mehr als einem Mitarbeiter eine Reihe von Social-Media-Leitlinien haben um sowohl die Mitarbeiter als auch die Firma zu schützen.


GRATIS-Kurs jetzt freischalten!


Hier sind 15 Punkte mit Fragen, die Ihnen helfen sollen, zu definieren, was für Ihr Unternehmen geeignete Social-Media-Richtlinien sind.

Mitarbeiter können Ihr Unternehmen als Fürsprecher, Produkt-Support-Provider oder Branchenexperten vertreten. Wie sollten die Mitarbeiter der Firma sich auf verschiedenen Social-Media-Plattformen verhalten?

Transparenz

Sollten Mitarbeiter sich als Unternehmensrepräsentanten zu erkennen geben? Sollten sie ihre eigenen Namen benutzen? Sollten sie ihre Position in der Firma angeben? Sollte es spezielle Vorschriften über die Verwendung von Fotos oder Avataren geben?

Vertraulichkeit


Jetzt hier klicken!!


Welche Informationen dürfen die Mitarbeiter offen legen? Sind diese Informationen bereits in der Öffentlichkeit bekannt? Wenn nicht, bedeutet es das sie spezielle Genehmigungen erfordern? Wer erteilt die Erlaubnis zur Veröffentlichung von nicht-öffentlichen Informationen? Enthalten sie wettbewerbsrelevante Informationen?

Finanzen

Wie sollten Mitarbeiter über Unternehmensergebnisse oder die finanzielle Situation diskutieren? Dies ist besonders wichtig für öffentlich gehandelte Unternehmen, bei denen Regulierungsbehörden beteiligt sind.

Urheberrecht

Wie sind Fragen des geistigen Eigentums zu behandeln? Wie sind die internen Abläufe? An wen sollten die Beschäftigten ihre Fragen stellen?

Konkurrenten

Da Social-Media-Foren zur Öffentlichkeit neigen, wie sollten die Mitarbeiter Wettbewerber und deren Vertreter behandeln? Gibt es spezielle Anweisungen denen sie folgen sollten?

Beratung

Welche Art von Informationen und Beratung können die Mitarbeiter an Kunden und die Öffentlichkeit verteilen? Abhängig von der Art der Firma kann dies erhebliche Folgen haben.

Umgangsformen

Welche Vorgehensweisen werden als akzeptables Verhalten definiert? Mitarbeiter müssen alle Beteiligten respektvoll behandeln, unabhängig von ihrem Standpunkt. Sollte Mitarbeitern erlaubt sein, dass sie eine Gruppe gegenüber einer anderen bevorzugen?

15 Social-Media-Richtlinien für FirmenEigentum

Wem gehören die sozialen Medieninhalte, die von Mitarbeitern während ihrer Firmenzugehörigkeit entwickelt wurden? Wenn die Firma die Urheberrechte an den Inhalten hält, wie sollten diese Inhalte bereitgestellt und verteidigt werden?

Wie sollten Mitarbeiter die Social-Media-Inhalte von Kunden und der Öffentlichkeit behandeln? Das Ziel ist die Richtung für den Umgang mit Inhalten von Nicht-Mitarbeitern des Unternehmens festzulegen.

Themenbezug

Sind die Inhalte und Kommentare zum Thema relevant für das Gespräch? Hat der hinzugefügte Kommentar einen Wert für die Gemeinschaft oder ist er nur eine Randbemerkung?

Diskriminierung

Sind die Kommentare zum Nachteil einer einzelnen Person oder Gruppe von Menschen?

Wie sollten die Mitarbeiter in ihrer Freizeit auf Social-Media-Plattformen handeln? Diese Empfehlungen gelten dafür, wie Mitarbeiter auf Social-Media- Plattformen engagieren, wenn sie außerhalb des Büros sind.

Repräsentation

Wie sollten Mitarbeiter sich identifizieren wenn sie privat in den Social-Media sind? Wollen Sie das Mitarbeiter ihre Arbeitgeber und Berufsbezeichnungen offenbaren?

Kollegen

Dürfen Mitarbeiter über ihren Chef und seine Arbeit diskutieren? Wie sollten Mitarbeiter mit ehemaligen Mitarbeitern diskutieren und interagieren? Beachten Sie, dass Kommentare für immer im Internet sichtbar sind. Sagen Sie nichts was Sie nicht jemandem ins Gesicht sagen würden.

Respektvoll

Wie wollen Sie das die Mitarbeiter ihre Rücksichtnahme auf andere in diesen Foren demonstrieren?

Zusätzlich sind hier zwei weitere Faktoren.

Social-Media während der Arbeitszeiten

Dürfen die Mitarbeiter während ihrer Arbeitszeit auf Social-Media-Plattformen zugreifen? Ist es Teil ihrer beruflichen Aufgaben? Wenn nicht, gibt es irgendwelche Richtlinien, die eingehalten werden müssen?

Konsequenzen

Was passiert, wenn jemand diese Regeln bricht? Wie wirkt sich das auf die Personalakte aus? Wer ist verantwortlich für die Durchsetzung dieser Richtlinien?

alle marketingartikel des monats november 2012

Bitte auf das Bild klicken!

Fazit: Basierend auf diesen Punkten können Sie Ihre eignen Richtlinien entwickeln und in Ihre Betriebsabläufe integrieren. Es kann hilfreich sein, Eingaben von Ihren Mitarbeitern zu erhalten, bevor Sie sie endgültig einsetzen.

Es macht Sinn für Unternehmen Social-Media-Richtlinien zu erstellen. Damit werden den Mitarbeitern die Unsicherheiten bei der Nutzung dieser immer wichtiger werdenden Tools genommen.

Wenn jeder Mitarbeiter weiß was erlaubt und was verboten ist wird die Nutzung von Pinterest, Facebook, Twitter & Co. wesentlich einfacher und kann zum Erfolg des Unternehmens beitragen.

Haben Sie persönliche Fragen zu Social-Media oder benötigen Sie eine persönliche Beratung zum Start? Klicken Sie einfach auf Kontakt – wir sind für Sie da.

Wenn Ihnen dieser Artikel geholfen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Vielen Dank dafür.
alle Artikel zum thema social-media auf deutsch facebook twitter linkedin marketing


Tipp:



GRATIS-Kurs jetzt freischalten!

Ein Kommentar

  1. [...] Dieser Artikel stellt 15 bewährte Social-Media-Richtlinien für Firmen zur Verfügung!  [...]

Hinterlasse eine Antwort