Fünfundzwanzig Tipps für eine Twitter-Strategie

youtube pinterest wordpress hoeren sie sich den artikel al mp3 an

25 Tipps für eineTwitter-Strategie

25 Ideen zu TwitterTwitter wächst weiter und hat auch im deutschsprachigen Raum inzwischen die Marke von 4 Millionen aktiven Nutzern übersprungen.

Es macht daher für Unternehmer und Marketingverantwortliche, wenn das noch nicht geschehen ist, Sinn sich mit diesem sozialen Netzwerk zu befassen.


GRATIS-Kurs jetzt freischalten!


Wichtig ist es von Beginn an eine Strategie zu haben, aus der genau hervor geht, was Sie auf Twitter erreichen möchten, wo die Schwerpunkte Ihrer Zielsetzung sind und welchen Weg Sie beschreiten möchten.

Auch die Frage, ob Twitter-Marketing in eigener Regie oder über eine Agentur gemacht werden soll und welche Tools und Programme hilfreich sind, sollte frühzeitig in die Überlegungen eingeschlossen werden. Mit einer gesunden Planung ist die Welt der 140 Zeichen gar nicht so schwierig zu beherrschen.

Hier sind einige Tipps für eine erfolgreiche Twitter-Strategie:

Aufbau einer starken Marke und Reputation


Jetzt hier klicken!!


  • Verwenden Sie immer ein professionelles Foto in Ihrem Profil. Denken Sie daran, ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und Sie wollen zeigen, dass Sie und Ihre Firma professionell sind und nicht das Gegenteil!
  • Verwenden Sie einen professionellen Twitter-Namen, wenn Sie Ihr Profil erstellen, um nicht potenzielle Kunden und / oder Geschäftspartner abzuschrecken. @ SexyHotBabe (oder eine ähnliche Bezeichnung) ist unprofessionell und kann Ihren Ruf als seriöser Unternehmer trüben.
  • Erstellen Sie eine leistungsfähige Bio, die die Aufmerksamkeit fesselt und die Leser auffordert, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen, um mehr über Sie zu erfahren, indem sie auf Ihren Web-Link klicken.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Web-Link Ihre Follower zu einer professionellen Website einschließlich Ihrer kostenlosen Angebote wie eBooks oder Podcasts führt. Dies bringt Traffic auf Ihre Website – ein Muss in Ihrem Marketing.
  • Prüfen Sie, was Sie schreiben – Sie können Ihren Ruf in einem 140-Zeichen-Post zerstören, wenn Sie nicht aufpassen.
  • Schreiben Sie Tweets mit einem Mix aus Promotion, Links, Bildern und Brancheninformationen. Denken Sie daran, alle Social-Media-Tools wie Twitter sollten nicht nur zur Werbung und Promotion Ihrer Produkte und Leistungen dienen, sondern wertvolle Informationen, Ressourcen und Tipps, von denen Ihre Community profitieren kann, einbeziehen.
  • Verwenden Sie # Hashtags in Ihren Tweets um die Menschen auf Ihre Beiträge aufmerksam zu machen, die interessiert sind und Informationen über Ihr Thema suchen.
  • Verwenden Sie # Hashtags damit Menschen, die an Ihrem Thema Interesse haben, Ihnen folgen und ein Gespräch beginnen.
  • Stellen Sie Ihren Anhängern Fragen zu Dingen, mit denen sie im Geschäftsalltag zu kämpfen haben und bieten Sie Lösungen für diese Probleme.
  • Nehmen Sie einen Ihrer Artikel, funktionieren Sie ihn durch die Entwicklung einiger Tipps um und führen Sie Ihre Follower zurück auf den ursprünglichen Artikel.

25 Ratschläge zu TwitterPlanen Sie interessante Tweets, die Ihre Anhänger schätzen und “retweeten”

Bauen Sie Ihre Follower-Anzahl UND Ihre Beziehungen auf

  • Fügen Sie Ihren Twitter-Account Ihrer Visitenkarte, Ihrem Briefkopf und sonstigen Dokumentationen hinzu, um Interessenten und/oder aktuellen Kunden die Möglichkeit zu geben, auf Twitter mit Ihnen in Verbindung zu treten.
  • Nutzen Sie Twitter-Listen Ihrer Follower, Menschen, die Ihnen folgen und populärer Profile.
  • Senden Sie eine Direct Messages an Personen, die Ihnen folgen und bedanken Sie sich dafür.
  • Listen Sie Ihren Twitter-Accout in Verzeichnissen auf Twitter wie JustTweetIt und WeFollow.
  • Reagieren Sie auf direkte Nachrichten von Menschen, die sich die die Zeit genommen haben, um persönlich an Sie zu schreiben.
  • Beobachten Sie Personen, die Re-Tweets Ihrer Beiträge gesendet haben.
  • Registrieren Sie sich in Twitter Gruppen Ihrer Branche oder solchen, die von Interesse für Sie sind und bauen Sie Beziehungen zu Menschen, die bekannt und proaktiv in Ihrer Branche sind, auf.
  • Binden Sie einen Link zu Ihrem Twitter-Profil in Ihre E-Mail-Signatur ein und laden Sie Ihre Interessenten und Kunden dazu ein, mit Ihnen auf diesem Weg in Verbindung zu treten.
  • Folgen Sie Gesprächen und beginnen einen Dialog, indem sie auf die Fragen der Mitglieder antworten oder geben positive Rückmeldungen über deren Artikel und / oder Posts.
  • Verlinken Sie Ihr Twitter-Profil zu Ihrem Facebook- und LinkedIn Profil um die Wirkung Ihrer Posts durch die Nutzung mehrerer Plattformen zu erhöhen. Denken Sie daran, LinkedIn ist eine Plattform für Fach-und Führungskräfte um sich zu vernetzen und ist von Natur aus weit professioneller (im Vergleich zu Facebook, das weit mehr sozial ist). So stellen Sie sicher, dass Ihre Beiträge, die relevant für diese Zielgruppe sind, weiter verbreitet werden.
  • Verwenden Sie Suchinstrumente wie http://search.twitter.com/ oder http://search.twitter.com/advanced um zu sehen, was in Ihrer Community geschieht – vor allem zu Ihrem Thema.

Coole Twitter-Management-Tools

 

  • Verwenden Sie URL-Verkürzungs-Tools wie http://bit.ly oder http://su.pr um lange URL-Adressen zu kürzen und um zu überwachen, welche Ihrer Beiträge immer wieder getwittert und kommentiert werden.
  • Verwenden Sie Tools wie www.SocialOomph.com um Tweets im voraus zu planen.
  • Verwenden Sie Tools wie www.Tweetdeck.com und www.Hootsuite.com zur Verwaltung mehrerer Twitter-Accounts.
  • Verwenden www.Twitalyzer.com um zu überwachen und analysieren Sie Ihre Tweets und Anhänger.

Fazit: Es gibt einige Dinge zu berücksichtigen und einige Stellschrauben, die richtig eingestellt Inhaltsverzeichnigs wordpress pinterest youtube oktober2012werden müssen, um Twitter zu einem großartigen, schnellen und flexiblen Instrument für Ihr Marketing zu machen. Am Anfang ist Twitter immer ein wenig verwirrend, aber mit etwas Grundkenntnissen ist es leicht, das System zu nutzen.

Insbesondere durch die weiterhin 2-stelligen Wachstumsraten bei der Anzahl der Teilnehmer ist Twitter ein fast ideales Kommunikationsinstrument.

Nutzen Sie weitere Informationsquellen und starten Sie – Sie werden es nicht bereuen.

Haben Sie persönliche Fragen zu Twitter oder möchten Sie eine persönliche Beratung? Klicken Sie einfach auf Kontakt – wir sind für Sie da!

Wenn Ihnen diese Informationen gefallen haben empfehlen Sie uns bitte weiter. Vielen Dank.
alle Artikel zum thema social-media auf deutsch facebook twitter linkedin marketing


Tipp:



Alexander Seidel Shop



Videomarketing Masterplan Webinar

Hinterlasse eine Antwort