Das Pinterest-Universum – goldene Regeln auf Pinterest!

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-6

 

Das Pinterest-Universum


GRATIS-Kurs jetzt freischalten!



.

Die goldene Regel zivilisierter Menschen „Behandle andere so, wie du von ihnen
behandelt werden willst“ gilt auch auf Pinterest.

Auf einer Plattform zur Visualisierung sind die von der Plattform vorgegebenen Spielregeln, insbesondere für Vermarkter, nicht immer ganz einfach zu verstehen.
Um Ihnen zu helfen, auf Pinterest keine Probleme durch Missverständnisse zu erhalten, sind hier einige Ratschläge für die Verhaltensweise auf dieser Plattform:

Teilen Sie interessante und qualitativ hochwertige Inhalte!

Denken Sie daran, dass Ihre Boards und Ihre Pins Ihr Unternehmen reflektieren. Deshalb sollten Sie Boards entwickeln, die Ihr Unternehmen und Ihre Tätigkeiten wieder geben. Denken Sie frühzeitig darüber nach, ob Ihre Beiträge für Ihr Zielpublikum attraktiv und/oder nützlich sind.

Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Follower!

Bedenken Sie, dass die Mitglieder Ihres Publikums eine ganz andere Perspektive haben können und Ihre Sprache und Ihre Überzeugungen nicht unbedingt teilen. Respektieren Sie dies durch die Vermeidung von störenden oder zu aggressiv werbenden Beiträgen.

Seien Sie selektiv!

Veröffentlichen Sie nicht Alles und Jedes. Pinnen Sie Ihre Inhalte nicht pausenlos. Dadurch vermeiden Sie die Gefahr, von Ihren Followern als Spammer angesehen zu werden, der aus purem Selbstzweck und als reine Werbemaßnahme publiziert.
Respektieren Sie Ihren Platz im News-Stream Ihre Follower. Wählen Sie sorgfältig aus, was und wann Sie pinnen. Betrachten Sie Ihre Aktivitäten auch einmal mit den Augen Ihrer Follower.

Pinnen Sie verantwortungsvoll!

Erklären Sie eindeutig, was Ihr Beitrag beinhaltet und verlinken Sie zur ursprünglichen Quelle. Das klingt einfach, ist es aber nicht immer. Gehen Sie bitte nicht davon aus, dass Sie jedes beliebige Bild, das Sie irgendwo entdecken, einfach so pinnen und für ihre persönlichen Zwecke nutzen können.

Wenn Sie nicht gerade der Urheber der Bilder sind, sollten Sie immer prüfen, ob Sie überhaupt das Recht haben, ein bestimmtes Bild für Ihre eigenen Aktivitäten zu nutzen. Bedenken Sie, dass viele Bilder mit einem Urheberrecht ausgestattet sind, dass es Ihnen nicht erlaubt, es für Ihre unternehmerischen Zwecke und Ziele einzusetzen. Respektieren Sie in jedem Falle das geistige Eigentum anderer Menschen.
Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen



Videomarketing Masterplan Webinar

Hinterlasse eine Antwort