Tag Archiv für Marketing

Das Pinterest-Universum – Wann wird User-Blockieren antisozial?

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-11

 

Das Pinterest-Universum


.

Es wird oft nach der Privatsphäre bei der Nutzung von sozialen Medien gefragt. Die Frage ähnelt oft der folgenden:

“Falls ich einen Freund oder Bekannten habe, bei dem es mir lieber wäre, er würde meine sozialen Beiträge nicht sehen, sollte ich diesen sperren?”.

Meistens wird auf diese Frage mit der Aussage reagiert: “Die meisten Social-Media-Inhalte sind öffentlich.”

“Die meisten” ist deshalb richtig, weil Facebook ein soziales Netzwerk mit einem
umfangreichen System an privaten Einstellungsmöglichkeiten ist und nicht alle Informationen mit jedem Teilnehmer geteilt werden müssen.

Aber wie ist das auf Pinterest? Dieses Netzwerk ist vollständig öffentlich. Jeder Pinterest-User kann Ihre Boards betrachten, ganz unabhängig davon, ob diese Person Ihnen folgt oder nicht.
Also, warum jemanden auf Pinterest blockieren? Und, noch wichtiger, was passiert, wenn Sie das tun?

Was passiert wenn Sie jemanden auf Pinterest blockieren?

Es ist wichtig, sehr genau zu wissen, was passiert, bevor Sie sich zum Blockieren einer Person entscheiden. Wenn Sie Jemanden auf Pinterest blockieren, wird diese Person solange nicht darüber informiert, bis sie versucht, mit Ihnen zu interagieren.

Pinterest ist von Natur aus öffentlich und daher sind auch Ihre Boards öffentlich – es sei denn, Sie nutzen die neuen “geheimen” Boards, die es seit November 2012 gibt.

Die Meldung kann nicht versteckt oder unterdrückt werden. Es wird der von Ihnen
blockierten Person unmissverständlich mit klaren Worten mitgeteilt, dass Sie kein Interesse an einem Umgang mit ihr haben.

Wenn diese Person dann auf “learn more” klickt, wird sie auf die Informationsseite von Pinterest geleitet und erhält diesen Text: “If you’re getting a message that you’ve been blocked when you try to follow a specific person or interact with his/her pins, it is most likely that your interaction with them was outside their comfort-zone.” bzw. die Übersetzung in deutscher Sprache sobald diese vorhanden ist.
Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen



Videomarketing Masterplan Webinar

Das Pinterest-Universum – Wettbewerbe veranstalten!

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-10

 

Das Pinterest-Universum


.

Pinterest macht “süchtig” – kein Wunder das die Plattform in den letzten mehr als 18 Monaten ständig wächst und wächst.

Erfolgreiche Marketingverantwortliche nutzen das Netzwerk für die Veranstaltung von “Pin It to Win It”-Wettbewerben. Und wie praktisch: Die Wörter “Pin” und “Win” reimen sich und sind daher noch deutlich einprägsamer als z.B. “Wettbewerb auf Facebook”.

Die Plattform Pinterest bietet sich also geradezu für die Veranstaltung von Wettbewerben an. Aber was bedeutet “Pin It to Win It ‘eigentlich? Wie wird die Veranstaltung eines “Pin It to Win It”-Wettbewerbs erfolgreich?

Hier sind einige Gedanken zum Thema:

Wie ist die Definition von “Pin It to Win It”?

Diese Frage kann nur von Ihnen beantwortet werden. Es herrscht eine Art Goldgräberstimmung und viele Teilnehmer haben ihre eigene Definition für “Pin It to Win It” entwickelt.

Einige Leute nutzen den Begriff, weil es sich um eine Aktion auf Pinterest handelt. Andere nutzen den Begriff, weil er bekannt ist und eine weitere Gruppe mag “Pin It to Win It” weil es so schön auf der Zunge zergeht.

Es gibt auch Variationen, bei denen die Teilnehmer am Wettbewerb die Gewinne, die sie gewinnen möchten, pinnen dürfen. Also, wie eine Promotion auf Pinterest machen? Das hängt davon ab, was Sie erreichen wollen. Sie können einfach etwas veranstalten, um sich bei Ihren Followern für deren Treue zu bedanken.

Oder Sie können versuchen mehr Traffic auf Ihre WEB-Seite zu leiten, neue Produkte bekannt zu machen oder versuchen, Lagerbestände abzubauen. Nur Ihre Fantasie setzt den Möglichkeiten und Gründen für einen Wettbewerb auf Pinterest Grenzen.

Und das ist die Ursache dafür, warum diese “Pin It to Win It”-Wettbewerbe so populär geworden sind. Im Vergleich zu den Facebook-Werberichtlinien sind Pinterest-Regeln ziemlich entspannt und offen für Interpretation. In der Tat hat Pinterest erst im November 2012 einige Werberichtlinien angekündigt.

Es gibt keine offiziellen Richtlinien für die Veranstaltung von PITWI-Wettbewerben. Aber da diese Wettbewerbe inzwischen so populär geworden sind, gibt es “ungeschriebene” Gesetze und Regeln, an die sich die meisten erfolgreichen und seriösen Firmen halten.

Hier sind einige Anregungen, die Sie berücksichtigen sollten:
Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen


Das Pinterest-Universum – Beeindruckende Bilder erstellen!

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-9

 

Das Pinterest-Universum


.

Möchten auch Sie mehr Erfolg mit Ihrem Pinterest-Marketing erzielen? Möchten Sie mehr Likes, Repins und Traffic auf Ihre WEB-Seite bekommen?

Wenn Sie sich diese Wünsche erfüllen möchten, dann müssen Sie beeindruckende Bilder für Ihren Pinterest-Auftritt entwickeln.

Großartige Bilder können dafür sorgen, dass Sie mehr Likes und Repins bekommen, der Traffic auf Ihrer Internet-Seite durch Besucher aus dem Netzwerk wesentlich erhöht wird und Ihr gesamter Eindruck auf Pinterest verbessert wird.
Wie aber sollen Sie dabei vorgehen? In den nächsten Zeilen bekommen Sie einige Tipps. Diese werden Ihnen dabei helfen, einen beeindruckenden Auftritt auf Pinterest zu erstellen:

Erstellen Sie relevante und interessante Beschreibungen!

Großes Pinterest-Marketing beginnt bereits mit den Bildern, die Sie auf Ihrem Blog oder einer Website veröffentlichen.

Das Erste, was Sie tun sollten, ist Ihre Bilder dort mit einem aussagekräftigen und attraktiven Namen zu versehen.

Wenn dann jemand diese Bilder in seine eigenen Boards pinnt, erscheint dieser Name dort automatisch – daher ist diese Arbeit so wichtig und auch erfolgreich.

Wenn Ihre Pins ohne Änderung der Beschreibung von einem anderen Pinterest-User übernommen werden, steigert der von Ihnen vergebene Name die Effektivität Ihrer Bilder im Board.

Statt einfach nur Namen wie Bild1, Bild2, u.s.w. zu vergeben, die nichts aussagen, nehmen Sie besser einen aussagekräftigen Namen, der sich auf den Inhalt Ihres Bildes bezieht.

Es lohnt sich in jedem Falle, etwas Zeit für diese detaillierte Arbeit zu investieren.

Ein gutes Beispiel sind die Bilder in einem Blogartikel. Sie können jedem Bild den Namen Ihres Blogposts geben und schon erscheint die genaue Bezeichnung Ihres Artikel-Titels in der Beschreibung des Pins auf Pinterest.

Stellen Sie also sicher, dass Sie immer aussagekräftige Namen für Ihre Bilder im Blog oder auf der WEB-Seite vergeben!
Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen


Das Pinterest-Universum – einfache SEO-Tipps!

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-8

 

Das Pinterest-Universum


.

Wussten Sie, dass Pinterest bereits seit einiger Zeit mehr Traffic zu Internetseiten bringt als Twitter?

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und sicher stellen, dass Sie Ihre Pinterest-SEO maximieren, denn Sie wollen ja Erfolg auf der Fotoplattform haben!

Mit anderen Worten: Nur das Einrichten Ihres Pinterest-Kontos in einer Weise, die es wahrscheinlicher macht, dass Sie Traffic zu Ihrer WEB-Seite und/oder Ihrem Shop bringen, macht wirklich Sinn. Hier kommen die Tipps und Ideen:

1.    Wenn Sie ein neues Bild auf Pinterest veröffentlichen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um eine kurze Beschriftung mit wichtigen Keywords zu schreiben.
Wenn Ihre Beschreibung zu lang ist, werden Sie viele User verärgern oder lang-    weilen, auf jeden Fall erreichen Sie nur selten Ihr Ziel. Reservieren Sie die langen     Details für den Kommentar-Bereich.

2.    Haben Sie keine Angst davor Ihre Marke/Firma auf Pinterest zu promoten. Definieren Sie, was Ihr Unternehmen tut durch die visuellen Boards.
Alle Boards tragen zur Vervollständigung Ihres Profils bei, erstellen Sie daher mehr als 1 Pinterest-Board. Bauen Sie eine themenbezogene Organisation, die zu Ihrem Unternehmen passt, auf.

3.    Der wichtigste Punkt im SEO-Spiel sind die Keywords. Bei der Benennung Ihrer Boards müssen Sie unbedingt sicher stellen, dass die Titel der Boards bereits die wichtigsten Keywords über Ihr Unternehmen und Ihr Angebot enthalten.

Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen


Das Pinterest-Universum – Pinterest und sinnvolles Video-Sharing!

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-7

 

Das Pinterest-Universum


.

In kurzer Zeit wurde Pinterest das dritt-beliebteste soziale Netzwerk auf diesem unserem herrlichen Planeten. Und im vergangenen Jahr hat der Social-Media-Riese einen großen Sprung durch die Integration von Video-Sharing-Funktionen nach vorne getan.

Mit anderen Worten, Sie können nun YouTube- und Vimeo-Videos in Ihre Pinterest-Boards integrieren.

Als Marketing-Profi für Ihr Unternehmen können Sie es sich nicht länger leisten, die Macht von Pinterest zu ignorieren, auch wenn der deutschsprachige Raum noch einigen Aufholbedarf gegenüber Ländern wie den USA, Kanada, Australien oder England hat.

Die Video-Integration auf Pinterest wird eine große Anziehungskraft auf Web-Nutzer ausüben.

Hier sind fünf Tipps, die Ihnen helfen sollen, damit Ihr Unternehmen das Beste aus der Video-Sharing-Möglichkeit auf Pinterest heraus holt:

Erstellen Sie Videos speziell für Pinterest!

Einer der einzigartigen Aspekte von Pinterest ist die Möglichkeit zur Publizierung
firmenbezogener Fotos und Bilder in ansprechender und visueller Weise. Pinnen Sie daher nicht einfach nur alle Ihre YouTube-Videos auf Pinterest (obwohl das möglich ist) in bereits bestehende Boards.  Entwickeln Sie abgewandelte Videos, die genau zur Darstellung auf Pinterest passen.

Viele Firmen entwickeln Video-Kampagnen, um Anwender dazu zu veranlassen, ihnen auf Pinterest zu folgen und ihre Produkte durch Repins weiter zu verbreiten.

Erstellen Sie mehrere Pinnwände für Videos!

Machen Sie nicht den Fehler, den bereits mehrere Unternehmen gemacht haben, indem Sie alle Ihre Videos auf einer einzigen Pinnwand veröffentlichen und diese dann schlicht und nichts sagend “Videos” nennen!

Seien Sie konkret bei der Namensgebung Ihrer Boards und bei Ihren Beschreibungen. Suchen Sie nach Wegen, um thematisch zusammen passende Videos in separaten themenbezogenen Boards zu veröffentlichen und verwenden Sie keyword-reiche Beschreibungen.

Verwenden Sie ansprechende Vorschaubilder (Thumbnails)!

Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen


Das Pinterest-Universum – goldene Regeln auf Pinterest!

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-6

 

Das Pinterest-Universum


.

Die goldene Regel zivilisierter Menschen „Behandle andere so, wie du von ihnen
behandelt werden willst“ gilt auch auf Pinterest.

Auf einer Plattform zur Visualisierung sind die von der Plattform vorgegebenen Spielregeln, insbesondere für Vermarkter, nicht immer ganz einfach zu verstehen.
Um Ihnen zu helfen, auf Pinterest keine Probleme durch Missverständnisse zu erhalten, sind hier einige Ratschläge für die Verhaltensweise auf dieser Plattform:

Teilen Sie interessante und qualitativ hochwertige Inhalte!

Denken Sie daran, dass Ihre Boards und Ihre Pins Ihr Unternehmen reflektieren. Deshalb sollten Sie Boards entwickeln, die Ihr Unternehmen und Ihre Tätigkeiten wieder geben. Denken Sie frühzeitig darüber nach, ob Ihre Beiträge für Ihr Zielpublikum attraktiv und/oder nützlich sind.

Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Follower!

Bedenken Sie, dass die Mitglieder Ihres Publikums eine ganz andere Perspektive haben können und Ihre Sprache und Ihre Überzeugungen nicht unbedingt teilen. Respektieren Sie dies durch die Vermeidung von störenden oder zu aggressiv werbenden Beiträgen.

Seien Sie selektiv!

Veröffentlichen Sie nicht Alles und Jedes. Pinnen Sie Ihre Inhalte nicht pausenlos. Dadurch vermeiden Sie die Gefahr, von Ihren Followern als Spammer angesehen zu werden, der aus purem Selbstzweck und als reine Werbemaßnahme publiziert.
Respektieren Sie Ihren Platz im News-Stream Ihre Follower. Wählen Sie sorgfältig aus, was und wann Sie pinnen. Betrachten Sie Ihre Aktivitäten auch einmal mit den Augen Ihrer Follower.

Pinnen Sie verantwortungsvoll!

Erklären Sie eindeutig, was Ihr Beitrag beinhaltet und verlinken Sie zur ursprünglichen Quelle. Das klingt einfach, ist es aber nicht immer. Gehen Sie bitte nicht davon aus, dass Sie jedes beliebige Bild, das Sie irgendwo entdecken, einfach so pinnen und für ihre persönlichen Zwecke nutzen können.

Wenn Sie nicht gerade der Urheber der Bilder sind, sollten Sie immer prüfen, ob Sie überhaupt das Recht haben, ein bestimmtes Bild für Ihre eigenen Aktivitäten zu nutzen. Bedenken Sie, dass viele Bilder mit einem Urheberrecht ausgestattet sind, dass es Ihnen nicht erlaubt, es für Ihre unternehmerischen Zwecke und Ziele einzusetzen. Respektieren Sie in jedem Falle das geistige Eigentum anderer Menschen.
Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen


Das Pinterest-Universum – kreative Pinterest-Ideen

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-5

 

Das Pinterest-Universum


.

Früher war Marketing viel einfacher als heute!

Es wurde einfach nur eine Anzeige in einer Zeitschrift, einer Zeitung oder den gelben Seiten platziert und schon kamen die Leute ins Geschäft oder riefen das Unternehmen an.

Heute gibt es Dutzende von Marketing-Kanälen, die verwendet werden können und nicht mehr einfach nur Printmedien, Radio und TV. Das Zeitalter von Multimedia und sozialen Netzwerken hält sehr viele Marketing-Möglichkeiten und Marketing-Optionen bereit.

Jetzt gibt es die Freiheit der Wahl. Dies ist einerseits gut, denn Sie können aus den vielen Möglichkeiten die für Sie passende Option auswählen. Gleichzeitig hat sich Marketing aber auch für den durchschnittlichen Unternehmer zu einem Minenfeld entwickelt.

Welchen Weg sollten Sie wählen? Bezahltes Marketing mit Google Adwords? Eine
Facebook-Kampagne? Eine E-Mail-Aktion? Sollten Sie Ihre Zeit in die Optimierung Ihrer WEB-Seite investieren oder ist eine Mischung aus allem die beste Lösung?

Das digitale Marketing ist eine große Herausforderung für alle Unternehmer, die von ihren Kunden und Interessenten bemerkt werden und deren Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen.

Das Internet ist heute ein sehr überfüllter Platz auf diesem Planeten und bei mehr als 550 Millionen abrufbaren Seiten muss man schon etwas innovativer sein und die Dinge etwas anders machen als der Durchschnitt, um wahrgenommen zu werden.

Pinterest ist ein plötzlich aufgetauchtes Netzwerk. Es wächst sehr schnell, ist visuell orientiert und kann dem kreativen Marketing-Enthusiasten das geben, was für den etwas anderen Online-Auftritt erforderlich ist.

Online-Shops wie Botecca haben in ihren Analysen mit Verwunderung festgestellt, dass Pinterest ein besserer Umsatztreiber als Facebook ist.

Der Einzelhandel, die Modebranche und andere B2C-Firmen stehen oft in dem Ruf, besonders kreativ im Marketing zu sein. Kreativität ist aber nicht auf die Fashionistas, Designer und B2C-Vermarkter begrenzt.

Doch wie funktioniert kreatives B2B-Marketing auf Pinterest? Sie bekommen in den
folgenden Zeilen einige kreative Ideen. Diese können meistens sowohl von B2B- als auch von B2C-Firmen umgesetzt werden.

Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen


Das Pinterest-Universum – 33 Tipps im Schnelldurchgang

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-4

 

Das Pinterest-Universum


.

Viele Firmen sind immer noch am kämpfen, um festzustellen, ob Pinterest eine Plattform ist, die für ihr Geschäft funktioniert.

Unternehmen, die den Sprung gewagt haben, sind vielleicht noch unsicher, wie genau
Pinterest funktioniert und wie ihre Strategie sein sollte, um Pinterest erfolgreich zu verwenden.

Für den schnellen Überblick kommen hier 33 in der Praxis bewährte Pinterest-Tipps, deren Umsetzung Ihnen dabei helfen werden, in kurzer Zeit selbst einen erfolgreichen
Pinterest-Auftritt zu betreiben und damit Leads und Verkäufe zu generieren:

1.    Benutzer folgen nur Auftritten, die sie interessieren: Das heißt, Sie haben die Möglichkeit, sich nur mit den Kategorien zu beschäftigen, die Sie interessieren und vermeiden so sich Ihren Feed zu verstopfen (wie auf Twitter).

2.    Ihre Pins sind für immer: Im Gegensatz zu einem Tweet, der das Durchhaltevermögen von nur wenigen Sekunden hat, bekommt ein Pin einen festen Platz auf Ihrem Board.

3.    Es gibt SEO-Vorteile: Pinterest wird von Google indiziert und sollte Teil Ihrer Backlinking-Strategie sein.

4.    Der Inhalt ist durchsuchbar: Benutzer können Inhalte nach SchlüsselWörter, Hashtags oder Kategorien suchen.

5.    Repins ermutigen zu Folgendem: Nachdem jemand Repins von einem Bild von einem Ihrer Boards gemacht hat, sollten auch Sie damit beginnen!

6.    Ihre Kunden und Interessenten sind auf Pinterest.

7.    Ihre Wettbewerber sind auf Pinterest.

8.    Beginnen Sie das Gespräch: Sie haben die Möglichkeit, ein Gespräch zu beginnen, in dem Sie mit Anwendern Ihre Produkte und Unternehmensziele erörtern und sie zur Erforschung Ihrer Website/Ihres Shops bewegen.

9.    Finden Sie eine Gefolgschaft: Benutzer können ihre sozialen Websites leicht einbetten und die Kontaktinformationen in der Pinterest-Profil-Beschreibung veröffentlichen. Dies weist die Besucher auf alle Möglichkeiten hin, wie sie sich mit Ihnen und Ihrem Unternehmen verbinden können.

Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen


Das Pinterest-Universum – Pinterest für Männer!

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-3

 

Das Pinterest-Universum


.

Dieses Kapitel gibt einige Tipps gezielt für Männer, um das Vorurteil, dieses Netz-
werk ist nur für Frauen interessant, abzubauen. Selbstverständlich können
engagierte Frauen, die bei den „Herren der Schöpfung“ noch Überzeugungsarbeit leisten müssen, diese etwas humorvoll gemeinten Ratschläge als Argumentations-
hilfe gerne nutzen.

Pinterest ist ein interessantes soziales Netzwerk, das es Benutzern ermöglicht, jede Art von Bildern und Videos mit anderen Personen zu teilen und in Pinnwänden (Boards) themenbezogen zu organisieren.

Häufig herrscht noch die Meinung vor, Pinterest wäre ein Netzwerk für Frauen, die zu viel Zeit haben, denn in der Anfangsphase waren 80% der Nutzer Frauen im Altervon 18 bis 35 Jahren.

Diese Situation gehört längst der Vergangenheit an. In Großbritannien ist z.B. die stärkste demografische Gruppe, die auf Pinterest vertreten ist, Männer im Alter von 35 bis 44 Jahren. Trotz allem hält sich das Vorurteil, Pinterest hat Männern nicht viel zu bieten, hartnäckig.

Hier sind nun einige Anregungen für Männer, wie auch sie mit Pinterest arbeiten können und sollen:

Reparaturprojekte für das eigene Heim!

Männer wurden im Allgemeinen dazu geboren, um Dinge zu reparieren – dies ist “Bestandteil” ihrer DNA.

Auf Pinterest können Männer großartige Ideen für die Verbesserung der eigenen 4 Wände oder das “Schrauben” am eigenen Auto finden. Manchmal findet man auf Pinterest sogar neue Bezugsquellen für das gesuchte Werkzeug.

Herzhafte Kochrezepte!

Es ist eine Tatsache, dass die meisten Chefköche Männer sind!

Vergessen Sie also die Vorstellung, dass nur Frauen kochen und erhalten Sie auf Pinterest auch einige Rezepte für gesunde männliche Mahlzeiten. Insbesondere der Grill im Garten ist meist eine männliche Domäne.

Urkomische Fotos!

Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen


Das Pinterest-Universum – wichtige Einblicke in Pinterest

Das Pinterest-Universum – Kapitel 2-2

 

Das Pinterest-Universum


.

Machen Sie vielleicht als gestandener Mann einen großen Bogen um Pinterest, weil Sie gehört haben, Pinterest ist ein von Hausfrauen dominiertes Netzwerk?

Wenn das so sein sollte verzichten Sie dünkelhaft auf eine effektive Marketingmöglichkeit, egal ob Sie vorrangig im B2B, B2C oder non-profit-Bereich tätig sind.

Als Social-Media-Antwort auf Scrapbooking begann Pinterest als eines der ganz wenigen Netzwerke, deren “Early Adopter” Frauen waren. Der kometenhafte Aufstieg von Pinterest im Jahr 2012 sorgte allerdings dafür, dass sich dies änderte.

Wie bei anderen Möglichkeiten und Neuerungen auch ist es sehr wichtig, frühzeitig seinen eigenen Platz auf Pinterest zu besetzen, möglichst bevor die Konkurrenz auftaucht.

In diesem Kapitel bekommen Sie einige auf Daten gestützte Erkenntnisse über Pinterest. Diese sollten auch einen eingefleischten Macho davon überzeugen, dass es an der Zeit ist, auf Pinterest Stellung zu beziehen.

Die Daten wurden von der britischen Agentur Tamba erhoben, die originale
Infografik finden Sie am Ende des Kapitels.

Das Publikum verändert sich!

Im März 2012 waren bereits 28% der Pinterest-User männlich. Dies ist ein gravierender Anstieg, denn im Januar waren es erst 20%. Das stellt eine deutliche Verschiebung in einer kurzen Zeitspanne dar.

Schlussfolgerung: Wenn Ihre bevorzugte Zielgruppe vielleicht derzeit noch nicht aktiv auf Pinterest ist, muss man aber davon ausgehen, dass es bald so weit ist. Daher sollten Sie vorsorglich zeitnah mit der Planung und Realisierung Ihres Pinterest-Auftritts beginnen. Zu diesem Zweck ist es sinnvoll, Ihre eigenen Möglichkeiten zu analysieren.

Das Publikum ist nicht zu jung und nicht zu alt!

Etwa 4 von 5 Pinterest-Nutzern im Monat März 2012 waren im Alter von 25 bis 54 Jahren. Weiterhin verteilen sich die Sub-Altersgruppen recht gleichmäßig im Netzwerk.

Schlussfolgerung: Bei der Breite der Verteilung nach Altersgruppen darf man nicht davon ausgehen, dass die Mehrzahl der Teilnehmer auf Pinterest Mütter sind, die zu Hause zu viel Zeit haben. Man muss vielmehr davon ausgehen, dass der Stil der Präsentation auf Pinterest eine Art Augenschmaus quer durch alle Altersgruppen ist. Auf Pinterest angemeldet zu sein bedeutet einfach, visuellen Inhalt bequem zu konsumieren.

Das Publikum ist engagiert und aktiv!

Weiter geht es im Buch!

Das Pinterest-Universum - Eine Erfolgsgeschichte
das pinterest-universum das pinterest-universum
Das Pinterest-Universum - zum Inhaltsverzeichnis

Das Pinterest-Universum Angebot

Das Buch “Das Pinterest-Universum” besteht aus diesen 7 Teilen:

  1. Teil 1 Einführung in das visuelle Marketing (6 Kapitel)
  2. Teil 2 Überblick und praktische Ideen (22 Kapitel)
  3. Teil 3 Pinterest für Unternehmen (21 Kapitel)
  4. Teil 4 Pinterest im Vergleich mit anderen Netzwerken (8 Kapitel)
  5. Teil 5 Nützliche Tools für die Optimierung von Pinterest (16 Kapitel)
  6. Teil 6 Weitere interessante und wichtige Netzwerke (20 Kapitel)
  7. Teil 7 Infografiken – Tipps und Tools zur Erstellung (8 Kapitel)

Sie erhalten KOSTENLOS per E-Mail ein vollständiges Kapitel aus jedem dieser 7 Teile! Klicken Sie jetzt auf den Anforderungsbutton und bestellen Sie unverbindlich Ihre Informationen:

Das Pinterest-Universum 7 Kapitel gratis bestellen