5 Gründe für eine Twitter-Strategie

youtube pinterest wordpress hoeren sie sich den artikel al mp3 an

5 Gründe für eine Twitter-Strategie

Entwickeln Sie Ihre Twitter-StrategieNur 6% der Erwachsenen in den USA oder grob jeder zwanzigste Erwachsene in den USA nutzen Twitter nach dem Pew Research Center Internet & American Life Project Stand: Dezember 2010. Also werden es, da es hier immer etwas langsamer zugeht, im deutschsprachigen Raum evtl. weniger sein.

Vier von 5 Twitter-Benutzern kontrollieren mehrmals täglich, einer von fünf Anwendern nie die Twitter-Updates.


GRATIS-Kurs jetzt freischalten!


Bei näherer Betrachtung nutzen die Benutzer, die mehrmals am Tag kontrollieren, Twitter als Kommunikations-Tool zur Informationsbeschaffung. Hier sehen Sie, was mindestens die Hälfte der Befragten auf Twitter tun:

Links zu neuen Informationen teilen – 12% nutzen Twitter täglich zu diesem Zweck.

Philosophische und humorvolle Anmerkungen – 16% der Nutzer senden täglich Tweets über das Leben im Allgemeinen.

Weiterleitungen (Retweets, kurz RT) – 18% der Teilnehmer senden täglich die Mitteilungen anderer weiter.

Senden von direkten Nachrichten (DM) - 11% der Twitterer kontaktieren täglich andere Teilnehmer direkt.

Diese Ergebnisse überraschten viele Vermarkter, denn sie dachten, die Nutzung wäre höher.

Sollten Sie angesichts dieser Analysen aus April 2009 Ihre Twitter-Marketingstrategie aufgeben?

So funktierniert TwitterDiese Zahlen sagen: Wenn Ihre Zielgruppe der aktive Kern von Twitter-Nutzern ist, dann benötigen Sie eine Twitter-Strategie um die Power-User zu Ihren Twitter-Followern zu machen!

Halten Sie Ihre Twitter-Strategie in Fahrt, wenn Sie die Bekanntheit Ihrer Marke verbessert oder bei der Unterstützung der anderen Bestandteile Ihres Marketing-Mix wirksam ist.

Es mag sein, das der Nutzen Ihrer Aktivitäten nicht sofort Ihre Erwartungen erfüllt. Aber zumindest wird Ihre Firma als up-to-date und nicht als “von Vorgestern” angesehen.

Hier sind fünf Gründe, warum Sie Ihre Twitter-Aktivitäten beibehalten sollten:

Sammeln Sie Neuigkeiten!

Auf der Twitter-Plattform werden Sie immer mit aktuellen Nachrichten versorgt und über die Entwicklung von Trends informiert. Tools wie TweetAdder und TweetDeck sind nützliche Diener.

Überwachen Sie Trends und Stimmungen!

Dies ist besonders wichtig für PR und Kommunikation um Frühindikatoren zu einem Thema von entscheidender Bedeutung zu erkennen und um sich anbahnende Probleme abwenden bzw. darauf reagieren zu können.


Jetzt hier klicken!!


Sie wissen doch, der frühe Vogel fängt den Wurm.

Engagieren Sie Ihre Zielgruppe!

Dies ist der Weg um an Informationen darüber zu kommen, wie Sie und Ihr Unternehmen angesehen werden. Provozieren Sie mit Fragen und regen Sie Antworten an. Binden Sie Ihre Kunden/Follower in Ihre Strategie ein. Setzen Sie auf den Viraleffekt, den Ihre Follower für Sie auslösen können.

Integrieren Sie Ihren Kundendienst!

Falls Ihre Kunden Hilfe auf Twitter suchen, dann müssen Sie da sein, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Gerade Power-User schätzen die knappe Information durch Tweets oft mehr als telefonische Kontakte, insbesondere da dies 24 Stunden 7 Tage in der Woche möglich ist.

Machen Sie spezielle Angebote und Aktionen bekannt!

Zu diesem Zweck halten Sie Erwartungen unter Kontrolle und grenzen Sie die Anzahl der Tweets pro Tag ein. Es kann nützlich sein, für diese Werbetweets ein spezielles Konto einzurichten. Damit könnten Sie Ihre Produkte anpreisen ohne gleichzeitig die Seriosität Ihres Beratungskontos zu gefährden.

Aber bedenken Sie immer, zu viele Werbetweets verlaufen im Sande, auch wenn man immer gerne noch etwas mehr machen möchte. Zuviel Werbedruck auf die Follower geht nach hinten los.

Auch hierbei werden Ihnen die genannten Tools TweetAdder oder TweetDeck von großem Nutzen sein, denn mit ihnen können Sie Ihre Tweets uhrzeitgesteuert automatisch versenden.

Inhaltsverzeichnigs wordpress pinterest youtube oktober2012Fazit: Auch wenn Twitter in der Entwicklung hinter der großen Schwester Facebook hinterher läuft, geben Sie Ihre diesbezüglichen Marketingaktivitäten nicht zu früh auf.

Twitter wächst und das sogar im deutschsprachigen Raum. Lernen Sie mit diesem Hilfsmittel umzugehen und Sie werden es nicht bereuen.

Mit einer guten Twitter-Strategie ist ein erfolgreiches Social-Media-Marketing fast schon garantiert. Und Sie sind nicht allein und verlassen.

Haben Sie persönliche Fragen zu Twitter und möchten Sie eine persönliche Beratung? Klicken Sie einfach auf Kontakt – wie sind gerne für Sie da!

Wenn Ihnen diese Informationen geholfen haben empfehlen Sie uns bitte weiter. Vielen Dank.


Tipp:



Woody Möbel


GRATIS-Kurs jetzt freischalten!

Hinterlasse eine Antwort